Train your body, feed your soul

"trainiere deinen Körper, füttere deine Seele" unter diesem Motto möchten wir mit Euch in den Mai starten.

Ziel kann es sein am Ende des Sommers das Sportabzeichen abzulegen. Ein weiteres Ziel , das wir vor Augen haben ist es, auch auf dem Sportplatz als Christen vertreten zu sein.

Vor dem Training einen kurzen geistlichen Impuls zu setzen, ein Gebet zu sprechen, gehört für uns selbstverständlich dazu und kann dazu dienen mit anderen, über den Sport hinaus, ins Gespäch zu kommen.

 

 

 

Die groben Ramenbedingungen:

  • Jedes Jahr findet, vom Stadtsportbund Spenge, auf der Holzwiese (Sportanlage in Spenge) regelmäßig Dienstags das Training und die Abnahme zum Deutschen Sportabzeichen statt.
  • Um daran teilzunehmen muss man in keinem Sportverein Mitglied sein. Auch muss nicht alles klappen: das Sportabzeichen bietet in seinen 4 Übungskategorien Möglichkeiten Alternativen zu "schwachen Disziplinen".
  • Trotzdem soll das Sportabzeichen alle Altersgruppen von, 6 Jahren bis > 90 Jahre, an ihre persönliche Grenze führen, es ist also anstrengend.
  • Unserer Meinung nach, ist auch letztlich die Erfahrung, am Ende des Sommers, sich verbessert zu haben, viel wichtiger, als die Farbe der Auszeichnung.
  • Die Teilnahme am Sportabzeichen ist kostenlos, die anfallenden Kosten trägt der Stadtsportbund Spenge und unser Kreissportbund Herford.

Die Termine zum Training sind immer dienstags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr in Spenge, Sportplatz Holzwiese.

Darüber hinaus können wir, in individueller Absprache, Termine zur Schwimmabnahme und Ausdauerleistung (z.B. {Nordic} Walking) vereinbaren. Wer sich angesprochen fühlt, aber unsicher ist ob er das alles schafft: einfach kurz telefonisch oder über Email melden.

Wir würden uns freuen, viele aus diesem Kreis am 8.05. in Spenge zu sehen und nicht, wie sonst, TuS Spenge auf die Prüfungskarte zu schreiben, sondern dieses Mal LKG Enger ;-) Sehr gerne könnt ihr weitere Informationen über das Kontaktformular unten auf dieser Seite erhalten!